Wettbewerb "StandortInnenstadt.NRW" sehr gut angenommen: Fast 50 Beiträge zum Wettbewerb eingereicht

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
| | |
Startseite  > Aktuelles  > Wettbewerb "StandortInnenstadt.NRW" sehr gut angenommen: Fast 50 Beiträge zum Wettbewerb eingereicht 

Inhalt

Wettbewerb "StandortInnenstadt.NRW" sehr gut angenommen: Fast 50 Beiträge zum Wettbewerb eingereicht

Der Wettbewerb StandortInnenstadt.NRW ist im Ruhrgebiet auf großes Interesse gestoßen. Bis zum Teilnahmeschluss am 6. Juni wurden 48 Wettbewerbsbeiträge aus 21 Städten und Gemeinden eingereicht. Diese gute Resonanz und die zahlreichen Besucher bei den Informationsveranstaltungen zeigen, wie aktiv in der Region an einer Aufwertung der Innenstadtlagen gearbeitet wird“, erklärte Wirtschaftsministerin Christa Thoben heute in Düsseldorf dazu. Besonders erfreulich: Zahlreiche Wettbewerbsbeiträge wurden gemeinsam von Kommunen und privaten Akteuren wie Stadtmarketinggesellschaften, Unternehmen aus Handel und Dienstleistung oder Immobilienbesitzer entwickelt und eingereicht.

Am 3. und 4. September 2008 trifft sich die Wettbewerbsjury unter Vorsitz des international renommierten Architekten Prof. Karl-Heinz Petzinka aus Düsseldorf und bewertet die Wettbewerbsbeiträge. Für die Sieger des Wettbewerbs stehen insgesamt bis zu 10 Millionen Euro aus dem NRW-EU Ziel 2-Programm 2007-2013 zur Verfügung.

weiterführende/zusätzliche Infos