"Med in.NRW" - Größter Wettbewerb der Landesregierung

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
| | |
Startseite  > Aktuelles  > „Med in.NRW" - Größter Wettbewerb der Landesregierung 

Inhalt

"Med in.NRW" - Größter Wettbewerb der Landesregierung

Gesundheitsminister Laumann und Wirtschaftsministerin Thoben präsentieren die „Med in.NRW“-Sieger

Die Gewinner des Wettbewerbs „Med in.NRW – Innovative Gesundheitswirtschaft“ stehen fest: „33 innovative Projekte mit insgesamt 194 Wettbewerbsteilnehmern hat die unabhängige und international besetzte Jury für förderwürdig erachtet. Nun beginnt das förmliche Antrags- und Bewilligungsverfahren, in dem endgültig über die Förderung entschieden wird. In den nächsten fünf Jahren stehen bis zu 70 Millionen Euro aus Mitteln der EU, des Landes, der Kommunen und privater Partner hierfür zur Verfügung“, gaben Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und die Wirtschaftsministerin Christa Thoben heute in Düsseldorf bekannt. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 235 eingereichten Beiträgen der größte Wettbewerb der Landesregierung

weiterführende/zusätzliche Infos