Vorankündigung zum Wettbewerb "IKT.NRW" 2010

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
| | |
Startseite  > Aktuelles  >  

Inhalt

Vorankündigung zum Wettbewerb "IKT.NRW" 2010

Gesucht werden die besten Ideen für die Informations- und Kommunikationstechnologie - 2. Wettbewerbsrunde

IKT_2

In Nordrhein-Westfalen stellt die Informations- und Kommunikationstechnologie eine wichtige und zukunftsträchtige Säule der Wirtschaft dar. Sie bietet neue Wertschöpfungs- sowie Beschäftigungschancen und trägt einen bedeutenden Anteil zur Stärkung Nordrhein-Westfalens als innovativen Technologie- und Dienstleistungsstandort bei. Mit dem Ausruf der 2. Wettbewerbsrunde "IKT.NRW" will die Landesregierung fortsetzen, was in der 1. Runde sehr hoffnungsvoll begonnen hat: die Stärkung des Clusters und die entsprechenden Unternehmen für den internationalen Wettbewerb fit machen. Denn die wichtigsten Akteure der Informations- und Kommunikationswirtschaft in NRW sind die Unternehmen und die anwendungsorientierten Forschungseinrichtungen.

Das Land setzt hier auf Projekte, in denen Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen Eigeninitiative zeigen und diese durch finanzielle Eigenbeteiligung auch dokumentieren. Gefördert werden technologische und anwendungsbezogene Innovationen u.a. in den Schwerpunkten IT-Security, Mobile Communications, Geodaten-Anwendungen in Produkten und Prozessen, RFID,  Globale Umwelt- und Sicherheitsüberwachung, Themen der Navigation/Galileo, aber auch innovative Lösungen zur Mobilität und Netzwerkvorhaben zur regionalen Profilbildung.

Zur Bekanntmachung der Modalitäten bzgl. der Wettbewerbsteilnahme finden Workshops in Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf und Köln statt. Anmeldung erbeten.

15. März 2010, 16.00 - 18.00 Uhr
IHK Düsseldorf

17. März 2010, 15.00 - 17.00 Uhr
IHK Bielefeld

18. März 2010, 15.00 - 17.00 Uhr
IHK Dortmund

23. März 2010, 15.00 - 17.00 Uhr
IHK Köln

 

weiterführende/zusätzliche Infos