Vorankündigung zum Wettbewerb "Transfer.NRW Science-to-Business PreSeed" - 3. Wettbewerbsrunde

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
| | |
Startseite  > Aktuelles  >  

Inhalt

Vorankündigung zum Wettbewerb "Transfer.NRW Science-to-Business PreSeed" - 3. Wettbewerbsrunde

Gesucht werden die besten Ideen zur Verwertung von Spitzenforschung aus NRW-Hochschulen

Transfer_PreSeed_3

Am 22. März 2010 wird zum 3. Mal der Wettbewerb „Science-to-Business PreSeed“ des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen ausgerufen.
Der Wettbewerb Science-to-Business PreSeed soll es den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen ermöglichen, aus exzellenten Forschungsergebnissen Prototypen zu entwickeln, innovative Ideen und Erfindungen voranzutreiben und diese in Kooperation mit der Wirtschaft oder durch Gründung eigener Unternehmen umzusetzen.

Der Wettbewerb setzt zu einem Zeitpunkt an, an dem vielversprechende Forschungsergebnisse, idealerweise durch Patentanmeldungen abgesichert, und hierauf  basierende Verwertungs- oder Gründungskonzepte vorliegen. Über die Hochschulen sollten sich insbesondere Wissenschaftlerteams bewerben, die anwendungsorientiert agieren und möglichst interdisziplinär zusammengesetzt sind. Die Gewinner-Teams erhalten die Möglichkeit, ihre Innovations- oder Gründungskonzepte unter Nutzung der Hochschulinfrastruktur weiterzuentwickeln und die Marktreife vorzubereiten.

Zu den Wettbewerben finden Informationsveranstaltungen in Aachen, Dortmund, Düsseldorf und Münster statt, zu denen alle Interessenten herzlich eingeladen sind. Termine, Orte und das Programm sind der Anlage zu entnehmen. Um Anmeldung wird gebeten.

22. März 2010, 14.00 - 16.00 Uhr
Düsseldorf, Innovationsministerium

23. März 2010, 14.00 - 16.00 Uhr
Dortmund, Campus Treff (Uni-Gelände)

24. März 2010, 14.00 - 16.00 Uhr
Münster, CeNTech GmbH

25. März 20910, 14.00 - 16.00 Uhr
Aachen, RWTH Aachen

 

weiterführende/zusätzliche Infos