Eröffnung des Kompetenzzentrums Fahrzeug-Elektronik (KFE) in Lippstadt

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
| | |
Startseite  > Aktuelles  >  

Inhalt

Eröffnung des Kompetenzzentrums Fahrzeug-Elektronik (KFE) in Lippstadt

KFE

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat am 11.10.2013 das Kompetenzzentrum Fahrzeugelektronik GmbH (KFE) eröffnet. Das Zentrum soll insbesondere kleine und mittlere Unternehmen der Automobilbranche in der Region dabei unterstützen, Forschungen im Verbund zu nutzen  und sich damit Potenziale im Bereich der Elektromobilität zu erschließen. Mit diesem Schwerpunkt bildet es einen wichtigen Baustein des Automotive Kompetenzzentrums Südwestfalen.

„Die komplexe Welt der Fahrzeugelektronik ist ein zentrales Innovationsthema der Automobilindustrie. Das KFE wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Unternehmen in ganz Südwestfalen einen Kompetenzschub zu vermitteln, um im internationalen Wettbewerb um Innovationen bestehen zu können“, erklärte Minister Duin.

Das KFE wird von insgesamt neun Gesellschaftern getragen, darunter überwiegend Unternehmen. Durch die Einbeziehung von Hochschulen in den Gesellschafterkreis eröffnen sich große Potenziale für den Technologietransfer. Das Kompetenzzentrum wird im Rahmen der REGIONALE 2013 mit Ziel2-Mitteln in Höhe von knapp 5,5 Millionen Euro von Land und EU gefördert.

Die REGIONALE 2013 ist ein Strukturförderprogramm des Landes für die Region Südwestfalen. Akteure aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft in Südwestfalen entwickeln gemeinsam Ideen und Projekte, um die Region wirtschaftlich zu stärken und fit zu machen für die Herausforderungen der Globalisierung und des demografischen Wandels.

Mehr zur REGIONALE 2013 finden Sie unter www.suedwestfalen.com.

weiterführende/zusätzliche Infos