Innovation und wissensbasierte Wirtschaft

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
Startseite  > NRW-EU Ziel 2-Programm 2007-2013  > Förderprioritäten  > Innovation und wissensbasierte Wirtschaft 

Inhalt

Innovation und wissensbasierte Wirtschaft

Der Schwerpunkt „Innovation und wissensbasierte Wirtschaft“ zielt auf die Unterstützung von Innovationsprozessen und der Innovationsfähigkeit in den Unternehmen und den Regionen ab.

Die Umsetzung neuen Wissens und neuer Technologien in marktfähige Produkte und Dienstleistungen ist hierbei von wesentlicher Bedeutung. Zu diesem Zweck wird insbesondere die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in international leistungs- und wettbewerbsfähigen Clustern und Netzwerken gefördert. Die Fördermittel werden vor allem in den Bereichen eingesetzt, in denen Nordrhein-Westfalen schon heute besondere Stärken aufweist.

Im Rahmen einer regional ausgerichteten Innovationsförderung werden zusätzlich gezielt Forschungs- und Innovationspotenziale aufgedeckt und entwickelt. Der Begriff Innovation ist dabei sehr weit definiert und umfasst nicht nur technologische, sondern auch organisatorische, logistische, finanz- und personalwirtschaftliche, vermarktungsrelevante und designorientierte Neuerungen.

Es werden innovative Maßnahmen im Hinblick auf eine verbesserte Energie- und Ressourceneffizienz und die Entwicklung umweltfreundlicher Technologien gefördert.

Auch für Maßnahmen zur Modernisierung der vorhandenen wirtschaftsnahen Forschungsinfrastrukturen stehen Mittel aus diesem Schwerpunkt zur Verfügung. Eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit soll nicht zuletzt auch durch die Unterstützung innovativer Dienstleistungen erreicht werden.

Daneben sollen die Entwicklung und experimentelle Erprobung innovativer strukturpolitischer Ansätze und Instrumente sowie der Erfahrungsaustausch in inter- und intraregionalen Netzwerken zu einer Weiterentwicklung des strukturpolitischen Instrumentariums in Nordrhein-Westfalen führen.

Was wird gefördert?

Konzepte für Cluster und Kooperationsnetze; Clustermanagement;
Vermarktungsstrategien und Vermarktungsinstrumente; außenwirtschaftliche Aktivitäten; F&E-Verbundprojekte; Verbesserung der technologischen Infrastruktur; Entwicklung umweltfreundlicher Technologien; Maßnahmen zur Energieeffizienz; Ausbau innovativer und wissensbasierter Dienstleistungen; Wissenstransfer u.a.

Wer wird gefördert?

Innovative kleine und mittlere Unternehmen; Cluster- und Brancheninitiativen; Hochschulen und Forschungseinrichtungen; Existenzgründerinnen und -gründer; öffentliche Verwaltungen und Einrichtungen; Hochschulabsolventinnen und -absolventen; wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wie wird gefördert?

Anschubfinanzierungen für Clustermanagement; Projektkostenzuschüsse; Finanzierungen von Studien und Analysen etc.

Förderinhalte im Überblick

Eine Übersicht über die einzelnen Förderinhalte und -maßnahmen finden Sie hier bzw. auf den Seiten „Wettbewerbe und weitere Fördermöglichkeiten“

Antragsberechtigte

Antragsberechtigt für Projektförderungen sind Cluster und Brancheninitiativen sowie weitere Zusammenschlüsse von Unternehmen, insbesondere innovative kleine und mittlere Unternehmen, Existenzgründerinnen und -gründer, Hochschulen und öffentliche Einrichtungen. Einzelne Unternehmen sowie Existenzgründerinnen und -gründer beziehungsweise Forschungs- und Bildungseinrichtungen können für ausgewählte Projekte, zum Beispiel für F&E-Projekte oder die Entwicklung von Innovationen im Dienstleistungsbereich, Fördermittel erhalten.

weiterführende/zusätzliche Infos

Projekt des Monats

Forschungsprojekt NEGECA – Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen Lungenkrebs

Innovationswettbewerbe 2009

Die Innovationswettbewerbe für 2009 stehen fest. Informieren Sie sich hier über die geplanten Wettbewerbe der zweiten Runde und die voraussichtlichen Wettbewerbsstarts.

Ziel 2 Newsletter

Interessante Projekte, Wettbewerbe und Initiativen zum Mitmachen: Der Newsletter "Ziel 2 Konkret" berichtet regelmäßig über die neuesten Entwicklungen des Ziel 2-Programms.

Der Film zum Programm

Für Einsteiger: Der Kurzfilm zur Einführung in das NRW Ziel 2-Programm (EFRE) – Hintergründe, Strategie und Förderpraxis.

Erfolgreiche Strukturfondspolitik NRW

Das NRW-EU Ziel 2-Programm für die Förderperiode 2000 - 2006 unterstützte mit rund 2 Mrd. Euro den Strukturwandel im Ruhrgebiet und ausgewählten Teilregionen. Mehr zu den Inhalten und Ergebnissen der abgeschlossenen Förderperiode unter