Automotive.NRW

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
Startseite  > NRW-EU Ziel 2-Programm 2007-2013  > Wettbewerbe und weitere Fördermöglichkeiten  > Wettbewerbe 2007 - 2008  > Automotive.NRW 

Inhalt

Automotive.NRW

Gesucht werden die besten Ideen für die Zukunft der Mobilität

Automotive

Nordrhein-Westfalen ist einer der bedeutenden Automobilstandorte in Deutschland. Rund 700.000 Pkw und Nutzfahrzeuge bringen nordrhein-westfälische Produzenten jährlich auf den Weltmarkt. Hinzu kommen Anhänger, Aufbauten und Container sowie Kraftfahrzeugteile und Zubehör. Beste Voraussetzungen also, um über den Wettbewerb "Automotive.NRW" dieses Cluster für den internationalen Wettbewerb fit zu machen.

Der gemeinsame Wettbewerb Automotive und Produktionstechnologie bietet einen optimalen Rahmen für die Entwicklung exzellenter Projekte, die die Wertschöpfungsketten des Fahrzeugbaus und der Produktionstechnik nachhaltig stärken. Während im Wettbewerb "Produktion.NRW" die Produktionstechnik im Vordergrund steht, konzentriert sich "Automotive.NRW" auf die Themen Ressourcenschonung und Sicherheit rund um das Automobil. Hier werden hier u.a. innovative ganzheitliche Fahrzeugkonzepte, optimierte Antriebskonzepte, aber auch effiziente Assistenz- und Sicherheitssysteme gesucht.

Die Wettbewerbssieger

Konzepte zur Verringerung des Treibstoffverbrauchs, Konzepte zur Erhöhung der Verkehrssicherheit, aber auch innovative Ideen zur Verbesserung des Automotive-Standortes Nordrhein-Westfalen waren die Themen der 14 von 48 eingereichten Projektskizzen, die eine unabhängige Jury von Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft der Landesregierung zur Projekt-Förderung vorgeschlagen hat. Die Vielzahl und das Themenspektrum der Beiträge dokumentierten eindrucksvoll die Kreativität und die Innovationsfähigkeit der Automobilindustrie in Nordrhein-Westfalen.

weiterführende/zusätzliche Infos

Ansprechpartner

Projektträger Jülich
Technologische und
regionale Innovationen
Forschungszentrum
Jülich GmbH
Wilhelm-Johnen-Straße
52428 Jülich
Dr. Karl-Georg Steffens
Tel.: 02461 / 613594

Auswahlverfahren

Im Wettbewerb um die besten Ideen und Konzepte prüft und bewertet eine unabhängige Jury die Projektskizzen auf Basis transparenter Auswahlkriterien und schlägt die innovativsten Beiträge für eine Förderung vor.

Automobilwirtschaft NRW

Das NRW Automotive Cluster bündelt mehrere regionale Netzwerke aus Unternehmen, Forschung und Wissenschaft. Aktuelle Brancheninfos, Tipps und Termine finden Sie unter

Projekt des Monats

Forschungsprojekt NEGECA – Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen Lungenkrebs

Innovationswettbewerbe 2009

Die Innovationswettbewerbe für 2009 stehen fest. Informieren Sie sich hier über die geplanten Wettbewerbe der zweiten Runde und die voraussichtlichen Wettbewerbsstarts.

Ziel 2 Newsletter

Interessante Projekte, Wettbewerbe und Initiativen zum Mitmachen: Der Newsletter "Ziel 2 Konkret" berichtet regelmäßig über die neuesten Entwicklungen des Ziel 2-Programms.

Der Film zum Programm

Für Einsteiger: Der Kurzfilm zur Einführung in das NRW Ziel 2-Programm (EFRE) – Hintergründe, Strategie und Förderpraxis.

Erfolgreiche Strukturfondspolitik NRW

Das NRW-EU Ziel 2-Programm für die Förderperiode 2000 - 2006 unterstützte mit rund 2 Mrd. Euro den Strukturwandel im Ruhrgebiet und ausgewählten Teilregionen. Mehr zu den Inhalten und Ergebnissen der abgeschlossenen Förderperiode unter