Innovationsprogramm "Digitale Medien NRW"

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
Startseite  > NRW-EU Ziel 2-Programm 2007-2013  > Wettbewerbe und weitere Fördermöglichkeiten  > Projektaufrufe  > Innovationsprogramm "Digitale Medien NRW"  > Innovationsprogramm "Digitale Medien NRW" 

Inhalt

Innovationsprogramm "Digitale Medien NRW"

Aufruf zur Einreichung von Förderanträgen der Medienwirtschaft im Rahmen der Initiative "Digitales Medienland NRW"

Digitale_Medien_NRW

In Nordrhein-Westfalen ist die Medienbranche eine wichtige und zukunftsträchtige Säule der Wirtschaft: Sie bietet neue Wertschöpfungs- und Beschäftigungschancen und profiliert das Land als kreativen und innovativen Dienstleistungs- bzw. Technologiestandort.

Mit dem Innovationsprogramm „Digitale Medien NRW“ im Rahmen der Initiative Digitales Medienland NRW will das Land in Kooperation mit der Film- und Medienstiftung NRW/Mediencluster NRW die Medienbranche nachhaltig fördern und im internationalen Wettbewerb stärken. Unternehmen und Einrichtungen der Medienwirtschaft können landesweit von Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung profitieren.

Gefördert werden soll im Sinne von unternehmensbezogener Innovationsförderung die Projektentwicklung in der Frühphase, um neuartige inhaltliche bzw. technologische Vorhaben zu initiieren.

Berücksichtigt werden besonders Projekte, die sich durch herausragende Wirkungspotenziale entlang der Wertschöpfungsketten der digitalen Medienwirtschaft auszeichnen. Dabei zielt das Programm ausdrücklich auf vorwettbewerbliche Vorhaben, die in ihrem jeweiligen Teilmarkt innovative wie kreative Entwicklungsvorhaben, gesellschaftliche Impulse und wirtschaftliche Effekte erwarten lassen.

Teilnahmeberechtigt sind in NRW ansässige

  • Kleine und mittlere Unternehmen
  • Einrichtungen der technologischen und wissenschaftlichen Infrastruktur
  • Universitäten, Fachhochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • Gemeinschaftseinrichtungen der Wirtschaft und der Arbeitnehmer


Förderschwerpunkte

  • Creative Technologies
  • Digital Business
  • Werbung und Marketing
  • Games und Interactive Media
  • Mobile Media
  • Internet, Web 2.0 und Social Media
  • Digital Content


Antragsunterlagen


Weiterführende Links (Förderrichtlinien)


Ansprechpartner/in

Dr. Gisela Kiratli, Tel.: 02461 61-5789, g.kiratli@fz-juelich.de
Martin Schlütter Tel.: 02461 61-8817, ma.schluetter@fz-juelich.de
beim Projektträger Jülich im Forschungszentrum Jülich GmbH

Für die fachliche Beratung bzw. zur Hilfestellung hinsichtlich der Passgenauigkeit zu den Förderthemen stehen beim Mediencluster NRW folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Kontaktpersonen Mediencluster NRW:

Till Hardy, Tel.: 0211-93050-42, till.hardy@medien.nrw.de


Termine

 

2012

2013

Start des  
Innovationsprogramms

18. Juni 2012

Ende der Einreichungsphase

31. August 2012

22. März 2013

Beiratssitzung
Tag 1:  Vorauswahl
Tag 2: Elevator Pitch + Q&A

27.-28. November 2012

11.-12. Juli 2013

Bewilligungen ab

1. Quartal 2013

3. Quartal 2013

 

Beirat

Der Beirat setzt sich aus neun Mitgliedern zusammen:

  • Prof. Dr. Michael Steinbrecher, Professor für Fernseh- und Videojournalismus, Institut für Journalistik, TU Dortmund; Leiter, TV-Lernsender NRWision (Vorsitzender des Beirats)
  • Fee Beyer, Innovation Program Manager, Telekom Deutschland
  • Mike Cosse, Leiter Unternehmenskommunikation und Politik, E-Plus Gruppe
  • Valentina Kerst, Geschäftsführerin, Topiclodge
  • Odile Limpach, Managing Director, Ubisoft/Blue Byte
  • Nico Lumma, Chief Operating Officer (COO), Digital Pioneers N.V.
  • Petra Müller, Geschäftsführerin, Film- und Medienstiftung NRW
  • Eric Schoeffler, Chief Creative Officer (CCO), DDB Tribal
  • Marc Schröder, Geschäftsführer, RTL Interactive/Mitglied der Geschäftsleitung RTL Mediengruppe Deutschland

 

weiterführende/zusätzliche Infos

logo_ExzellenzNRW

Medienstandort NRW

Nordrhein-Westfalen ist Filmstandort, TV-Metropole, Hochburg für Werbung oder führende Verlagshäuser. Mehr Informationen zum Medienstandort NRW finden Sie unter

Projekt des Monats

Forschungsprojekt NEGECA – Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen Lungenkrebs

Innovationswettbewerbe 2009

Die Innovationswettbewerbe für 2009 stehen fest. Informieren Sie sich hier über die geplanten Wettbewerbe der zweiten Runde und die voraussichtlichen Wettbewerbsstarts.

Ziel 2 Newsletter

Interessante Projekte, Wettbewerbe und Initiativen zum Mitmachen: Der Newsletter "Ziel 2 Konkret" berichtet regelmäßig über die neuesten Entwicklungen des Ziel 2-Programms.

Der Film zum Programm

Für Einsteiger: Der Kurzfilm zur Einführung in das NRW Ziel 2-Programm (EFRE) – Hintergründe, Strategie und Förderpraxis.

Erfolgreiche Strukturfondspolitik NRW

Das NRW-EU Ziel 2-Programm für die Förderperiode 2000 - 2006 unterstützte mit rund 2 Mrd. Euro den Strukturwandel im Ruhrgebiet und ausgewählten Teilregionen. Mehr zu den Inhalten und Ergebnissen der abgeschlossenen Förderperiode unter