Beratungsangebote

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
Startseite  > NRW-EU Ziel 2-Programm 2007-2013  > Wettbewerbe und weitere Fördermöglichkeiten  > Beratungsangebote 

Inhalt

Beratungsangebote

Zur Unterstützung von Gründungen und kleinen und mittelständischen Unternehmen werden aus dem Ziel 2-Programm eine Vielzahl an Beratungs- und Informationsdienste angeboten. Ziel ist auch hier die Stärkung der unternehmerischen Basis.

Existenzgründungsinitiative Go!

Die Existenzgründungsinitiative Go! zielt auf die Verbesserung des Gründungsumfeldes für Unternehmerinnen und Unternehmer ab und bietet eine Reihe verschiedener Instrumente und Maßnahmen an.

Modellprojekte der STARTERCENTER NRW

Die STARTERCENTER NRW, die alle wesentlichen Beratungsangebote des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Existenzgründungsinitiative Go! koordinieren, unterstützen bei den wichtigsten administrativen Aufgaben für eine Existenzgründung und bieten dazu Erstinformationen, Gründungsveranstaltungen, Gründungsformularservice etc., an. Darüber hinaus werden ausgewählte Modellvorhaben gefördert, die in Kooperation mit den STARTERCENTERN umgesetzt werden, wie z.B die Erschließung der Potenziale innovationsorientierter Gründungen, die Verbesserung von Rahmenbedingungen, die den Migrantinnen und Migranten Gründungen ermöglichen oder auch die Unterstützung der Gründungsaktivitäten von Frauen und die Sicherung von Unternehmensnachfolgen.

Öffentlichkeitsarbeit und Businessplan-Wettbewerbe

Im Rahmen der Existenzgründungsinitiative Go! werden Projekte von Beratungsagenturen und öffentlichen Stellen finanziell unterstützt, die zum Beispiel durch Öffentlichkeitsarbeit das Umfeld für Gründungen und Geschäftstätigkeit im Sinne einer „Kultur der Selbstständigkeit“ verbessern. Darüber hinaus können Projekte zur Konzeption, Planung und Durchführung von Businessplan-Wettbewerben gefördert werden.

Gründungskultur an Hochschulen und Forschungseinrichtungen

An Hochschulen und Forschungseinrichtungen werden Maßnahmen gefördert, die dazu beitragen, dass Studierende sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Unternehmensgründungen interessiert und motiviert werden. Dazu können zum Beispiel Qualifizierungs- und Netzwerkaktivitäten, Hochschul-Gründerverbünde und der Ausbau der Gründungsinfrastruktur gehören.

Beratungsangebote für Gründungen

Die Beratungsangebote für Gründerinnen und Gründer werden vornehmlich durch das Beratungsprogramm Wirtschaft (BPW) erbracht.

Knowledge Vouchers

Der Know-how-Transfer von Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen zu kleinen und mittleren Unternehmen wird durch sogenannte Knowledge Vouchers gefördert. Knowledge Vouchers sind Gutscheine für gezielte bedarfs- spezifische Innovationsberatungen für kleine und mittlere Unternehmen, die durch Hochschulen und/oder Forschungseinrichtungen erbracht werden. Die Innovationsberatungen können zugleich die Kooperation zwischen Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen und Unternehmen verstärken.

Beratungsangebote im Produktionsintegrierten Umweltschutz (PIUS)

Das Beratungsprogramm Nachhaltiges Wirtschaften dient der Aufdeckung von Effizienzpotenzialen in Produktionsprozessen von Unternehmen und der Einführung ökologischer Innovationen, die zur Vermeidung von Emissionen, Abwasser, Abfall, Lärm und anderen Umweltbelastungen sowie zu einem geringeren Ressourcenverbrauch führen.

Betriebliche Umwelt-managementsysteme/ Stoffstrommanagement

Hier werden Instrumente und Maßnahmen gefördert, die die freiwillige Einführung von Umweltmanagementsystemen in kleinen und mittleren Unternehmen erleichtern. Die Umweltmanagementsysteme dienen dem vorsorgenden Umweltschutz und der systematischen Erhebung und Verminderung der Umweltauswirkungen eines Betriebes. Mithilfe dieser Systeme wird der betriebliche Ablauf systematisiert, um ökonomische und ökologische Leistungen zu steigern und ökologisches Bewusstsein zu demonstrieren.

weiterführende/zusätzliche Infos

NRW.BANK Beratungscenter Rheinland

Kavalleriestraße 22
40213 Düsseldorf
Tel.: +49 211 91741-4800
Fax: +49 211 91741-9219
info-rheinland(at)nrwbank.de

Beratungscenter Westfalen

Johanniterstraße 3
48145 Münster
Tel.: +49 251 91741-4800
Fax: +49 251 91741-2666
info-westfalen(at)nrwbank.de

STARTERCENTER NRW

Bei den STARTERCENTERN NRW erhalten Existenzgründer und Existenzgründerinnen sowie junge Unternehmen Informationen, Beratung und Hilfe bei den Gründungsformalitäten.

Energieeffizienz in der Produktion

Informationen und Tools zur Implementierung  ressourcenschonender Produktionsprozesse und umweltgerechten Produktgestaltung bietet die Internetplattform der

Projekt des Monats

Forschungsprojekt NEGECA – Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen Lungenkrebs

Innovationswettbewerbe 2009

Die Innovationswettbewerbe für 2009 stehen fest. Informieren Sie sich hier über die geplanten Wettbewerbe der zweiten Runde und die voraussichtlichen Wettbewerbsstarts.

Ziel 2 Newsletter

Interessante Projekte, Wettbewerbe und Initiativen zum Mitmachen: Der Newsletter "Ziel 2 Konkret" berichtet regelmäßig über die neuesten Entwicklungen des Ziel 2-Programms.

Der Film zum Programm

Für Einsteiger: Der Kurzfilm zur Einführung in das NRW Ziel 2-Programm (EFRE) – Hintergründe, Strategie und Förderpraxis.

Erfolgreiche Strukturfondspolitik NRW

Das NRW-EU Ziel 2-Programm für die Förderperiode 2000 - 2006 unterstützte mit rund 2 Mrd. Euro den Strukturwandel im Ruhrgebiet und ausgewählten Teilregionen. Mehr zu den Inhalten und Ergebnissen der abgeschlossenen Förderperiode unter