Beihilfenrecht

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
Startseite  > NRW-EU Ziel 2-Programm 2007-2013  > Fördergrundlagen  > Beihilfenrecht 

Inhalt

Beihilfenrecht

Bei jeder Bewilligung muss eine Kontrolle der Einhaltung der beihilfenrechtlichen Bestimmungen erfolgen. Die Kontrolle ist schriftlich festzuhalten. Ob eine Beihilfe vorliegt und ob sie gewährt werden darf, muss vor der Bewilligung durch die die Förderentscheidung treffende Stelle festgestellt und von der Verwaltungsbehörde bzw. dem Ziel 2 Sekretariat überprüft werden. Das "Vademekum staatliche Beihilfen aus den Strukturfonds" dient als Hilfestellung für die beihilferechtliche Bewertung von EU-Projekten.

weiterführende/zusätzliche Infos

Projekt des Monats

Forschungsprojekt NEGECA – Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen Lungenkrebs

Innovationswettbewerbe 2009

Die Innovationswettbewerbe für 2009 stehen fest. Informieren Sie sich hier über die geplanten Wettbewerbe der zweiten Runde und die voraussichtlichen Wettbewerbsstarts.

Ziel 2 Newsletter

Interessante Projekte, Wettbewerbe und Initiativen zum Mitmachen: Der Newsletter "Ziel 2 Konkret" berichtet regelmäßig über die neuesten Entwicklungen des Ziel 2-Programms.

Der Film zum Programm

Für Einsteiger: Der Kurzfilm zur Einführung in das NRW Ziel 2-Programm (EFRE) – Hintergründe, Strategie und Förderpraxis.

Erfolgreiche Strukturfondspolitik NRW

Das NRW-EU Ziel 2-Programm für die Förderperiode 2000 - 2006 unterstützte mit rund 2 Mrd. Euro den Strukturwandel im Ruhrgebiet und ausgewählten Teilregionen. Mehr zu den Inhalten und Ergebnissen der abgeschlossenen Förderperiode unter