Formulare

Link zur Startseite ziel2.de Link zur Startseite des Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen
Über uns Aktuelles Service Intern Kontakt
Startseite  > NRW-EU Ziel 2-Programm 2007-2013  > Formulare 

Inhalt

Formulare

Auf den nachfolgenden Seiten halten wir für Sie verschiedene Arbeitspapiere bereit, anhand derer die EU-seitigen Vorgaben im Laufe eines Projektes von der Antragstellung bis zum Projektabschluss zu erfüllen bzw. zu dokumentieren sind. Zielgruppe dieses Bereiches sind zwischengeschaltete und bewilligende Stellen, aber auch Zuwendungsempfänger und interessierte Antragsteller. Berücksichtigen Sie hier vor dem Download bitte, dass nicht alle aufgeführten Übersichten, Leitfäden und Formulare für jedes Projekt erforderlich sind.

Wichtiger Hinweis für interessierte Antragsteller:

Die Landesregierung hat beschlossen, die Auswahl der Förderprojekte weitestgehend über Wettbewerbsverfahren erfolgen zu lassen. Das heisst, die Wettbewerbe dienen als Förderwettbewerbe der Vorauswahl von Projekten, die mit Ziel-2 (EFRE)-Mitteln gefördert werden. Die Ausgestaltung und Durchführung der Wettbewerbe erfolgt dabei in der Verantwortung der jeweils zuständigen Fachministerien der Landesregierung. Die Bewilligung der Projekte im anschließenden formalen Antrags- und Bewilligungsverfahren erfolgt über die in den Prüfpfaden festgehaltenen Stellen. Die im Förderhandbuch erläuterten Anforderungen an die Prüfung und Bewilligung von Förderanträgen, die Prüfungen im Rahmen des Ausgabenerstattungsverfahrens usw. sind immer zu beachten, unabhängig davon, ob Wettbewerbe durchgeführt werden oder nicht.

Datenschutzrechtliche Erklärung

Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es notwendig, dass sich die Zuwendungsempfänger bei Antragstellung mit der Aufnahme in das Verzeichnis der Begünstigten sowie mit der Verarbeitung seiner persönlichen und projektbezogenen Daten einverstanden erklären. Mehr

Belegliste

Bei jedem Mittelabruf muss vom Zuwendungsempfänger eine Belegliste mit einer Einzelaufstellung der zu erstattenden Beträge bei der zwischengeschalteten Stelle eingereicht werden. Mehr

Monitoringbögen

Programmbegleitung, das so genannte Monitoring, ist die systematische Erfassung der finanziellen Abwicklung und der physischen Umsetzung eines Programms. Das zentrale Instrument der Datenerhebung und -verwaltung ist ein überwiegend standardisierter Monitoringbogen. Mehr

Übersicht über vergebene Aufträge

Zur Überprüfung der Einhaltung der vergaberechtlichen Vorgaben durch den Zuwendungsempfänger hat dieser mit jedem Mittelabruf eine Übersicht über die vorgenommenen Vergaben einzureichen. Mehr

Projektbezogene Stundennachweise

Projektbezogene Personalausgaben sind jeweils durch Stundennachweise aller am Projekt Beteiligten zu belegen. Mehr

De-minimis Formulare

Bei einer Förderung nach der de-minimis-Regel ist der Zuwendungsempfänger entsprechend zu informieren und der Hintergrund der beihilfenrechtlichen Bestimmung zu erläutern. Mehr

Kosten-Nutzen-Analyse

Zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit des Fördermitteleinsatzes werden  stärker als bisher Kosten-Nutzen-Analysen (KNA) eingesetzt. Zukünftig sollen auch einzelne Projekte, die unter dem Schwellenwert von 50 Mio. Euro liegen, anhand von KNA bewertet und qualifiziert werden. Mehr

Unregelmäßigkeitsmeldung

Falls im Rahmen einer Projektabwicklung Unregelmäßigkeiten festgestellt werden sollten, sind für das weitere Vorgehen die Vorgaben im Leitfaden zu beachten. Mehr

weiterführende/zusätzliche Infos

Projekt des Monats

Forschungsprojekt NEGECA – Entwicklung neuer Wirkstoffe gegen Lungenkrebs

Innovationswettbewerbe 2009

Die Innovationswettbewerbe für 2009 stehen fest. Informieren Sie sich hier über die geplanten Wettbewerbe der zweiten Runde und die voraussichtlichen Wettbewerbsstarts.

Ziel 2 Newsletter

Interessante Projekte, Wettbewerbe und Initiativen zum Mitmachen: Der Newsletter "Ziel 2 Konkret" berichtet regelmäßig über die neuesten Entwicklungen des Ziel 2-Programms.

Der Film zum Programm

Für Einsteiger: Der Kurzfilm zur Einführung in das NRW Ziel 2-Programm (EFRE) – Hintergründe, Strategie und Förderpraxis.

Erfolgreiche Strukturfondspolitik NRW

Das NRW-EU Ziel 2-Programm für die Förderperiode 2000 - 2006 unterstützte mit rund 2 Mrd. Euro den Strukturwandel im Ruhrgebiet und ausgewählten Teilregionen. Mehr zu den Inhalten und Ergebnissen der abgeschlossenen Förderperiode unter